Das Sommerpraktikum bei Liebenwein Rechtsanwälte GmbH bietet die ideale Möglichkeit um bereits während der Studienzeit einen kleinen Einblick in das Berufsleben eines Rechtsanwaltes / einer Rechtsanwältin zu gewinnen. Hierbei werden angehende JuristInnen in die Praxis der Juristerei eingeführt und bekommen frühzeitig die Chance Herausforderungen zu meistern und ihr im Studium erworbenes Theoriewissen zur Lösung juristischer Fragestellungen anzuwenden.
Dieses Jahr wurde den drei Praktikantinnen, Tanja, Ylva und Nina, die Chance geboten, uns bei der täglichen Arbeit über die Sommermonate tatkräftig zu unterstützen. Vom ersten Tag an fester Bestandteil unseres Teams, hatten sie Gelegenheit, neben juristischen Prüfungen, an der Lösung spannender Fragestellungen aktiv mitzuarbeiten. Interesse, im nächsten Sommer als ein Teil unseres Teams gemeinsam mit uns zu arbeiten und Freude am Berufsalltag eines Rechtsanwaltes / einer Rechtsanwältin zu finden!

Erfahrungsberichte unserer diesjährigen Praktikantinnen

Tanja:
Während meines vierwöchigen Praktikums bei Liebenwein Rechtsanwälte GmbH war ich in mehreren Aufgabenbereichen tätig und konnte in Folge mein auf der Uni erworbenes Wissen erstmalig in der Praxis anwenden und dadurch etliche Zusammenhänge besser verstehen. Zu meinen Aufgaben haben die Erstellung von Blogbeiträgen für die Website der Kanzlei, das Schreiben von Diktaten, umfangreiche juristische Recherchetätigkeiten sowie unter anderem das Arbeiten mit der Rechtsanwaltssoftware ADVOKAT gezählt.
Hierbei konnte ich wertvolle Erfahrungen sammeln, die mir mit Sicherheit im weiteren Verlauf meines Studiums und insbesondere im späteren Berufsleben zu Gute kommen werden.
Ich bin äußerst dankbar für die umfangreiche Einschulung in diversen Rechtsdatenbanken wie RDB und RIS, welche mir durch die Kanzlei Liebenwein Rechtsanwälte GmbH ermöglicht wurde.

Ylva:
Ich entschied mich diesen Sommer ein Praktikum bei Liebenwein Rechtsanwälte GmbH zu machen, um Erfahrungen zu sammeln, die mir als angehende Juristin im späteren Arbeitsleben viel bringen werden.
Zu meinen Aufgabengebieten zählten vor allem die Recherche der verschiedensten spannenden und teils auch sehr komplexen Rechtsfragen. Zusätzlich arbeitete ich als Teil des Teams an allen möglichen Fällen mit, wobei ich stets auf die allseitige Unterstützung zählen konnte.
Im Endeffekt lernte ich nicht nur viel für meine spätere Zukunft als Juristin, sondern auch viele herzliche Menschen kennen. Abschließend kann ich nur sagen, dass ich froh bin dieses Praktikum absolviert zu haben und mich beim ganzen Team für die tollen Erfahrungen, die ich sammeln durfte, bedanke.

Nina:
Diesen Sommer absolvierte ich mein zweiwöchiges Praktikum bei Liebenwein Rechtsanwälte GmbH. Meine Erwartungen wurden durch die hilfsbereite und freundliche Atmosphäre nur übertroffen. Ich widmete mich juristischer Recherche, sowie organisatorischen und administrativen Tätigkeiten, welche mir einen näheren Einblick in den Berufsalltag verschafften, der einem die Uni nicht bieten kann. Dank den vielfältigen Aufgaben wurde mein Wissen über die verschiedenen Bereiche des Rechtes um einiges erweitert und ich bekam eine genauere Vorstellung, in welche Richtung ich mich in meinem Studium in der Zukunft bewegen möchte. Weiters kam ich in Verbindung mit einem neuen digitalen Medium: „ADVOKAT“. Da jenes in vielen Kanzleien verwendet wird, besitze ich nun eine ausgezeichnete Grundlage für mein späteres Berufsleben.
Ich kann mich nur von ganzem Herzen bei den Mitarbeitern bedanken, dass sie mich so herzlich aufnahmen und mir ein unvergessliches Erlebnis bescherten.

error: Content is protected !!